Buch Kakteen und Sukkulenten

Buch

Kakteen und Sukkulenten

In den letzten 15 - 20 Jahren kamen einige neue Kakteenbücher auf den Markt. Darunter gab es allerdings sehr wenig gute. Ehrlich gesagt, hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben, daß es endlich wieder ein Fachbuch mit umfangreichen Pflegetipps und Beschreibungen vieler Arten geben wird.

Meist habe ich Kakteen-Einsteigern den Kauf eines gebrauchten älteren Buches empfohlen. Darin wurden oft die Kakteen besser beschrieben. Gerade für den Einsteiger ist es wichtig zu erfahren, welche Kaktusart eignet sich für welchen Standort?

Aber auch Informationen über die vielen Kakteen-Arten finde ich in einem Grundwerk eine sehr wichtige Wissensgrundlage. Oft ist die Vielfalt für viele Menschen der Anstoss sich für Kakteen zu begeistern.

Das jüngste Fachbuch Kakteen und Sukkulenten - Die häufigsten Arten, deren Vermehrung und Pflege ist solch ein Buch. Genau auf solch ein umfangreiches Fachbuch haben viele Kakteenfans gewartet. Ich liste erst einmal die wichtigsten Kapitel auf:

  • Grundregeln der Pflege
  • Blüten Bestäubung, Früchte und Samen
  • Vermehrung
  • Kultur- und Pflegetipps
  • Kakteen und Sukkulenten als Nutzpflanzen
  • Kakteen und andere Sukkulenten im Portrait
  • Glossar, Literaturverzeichniss, Adressen, Bildquellennachweis, Register, Der Autor

Die 10 Grundregeln der Pflege sind Hinweise und Grundwissen für den Einstieg. Das Kapitel ist kurz, vermeidet aber viele der bekannten Pflegefehler.

Das Grundwissen über Blüten, Bestäubung, Früchte und Samen ist hilfreich, wenn man aus Samen selber Kakteen ziehen oder züchte möchte.

Darüber hinaus gibt es weitere Methoden der Vermehrung von Kakteen und Sukkulenten. Die wichtigsten Vermehrungsmethoden werden nachvollziehbar beschrieben.

In den Kultur- und Pflegetipps erfährt alles über das Umtopfen, den passenden Topf, Pflanzenschnitt, Frühbeet und Gewächshauskultur, Anlage eines Kakteen-Beetes, Pflegefehler, Krankheiten und deren Behandlung bzw. Vermeidung. Ein monatlicher Pflegekalender erleichtert für Einsteiger die Pflege spürbar.

Wie werden Kakteen und andere Sukkulenten genutzt? Was macht man daraus? Tequila ist da nur ein Produkt, daß aus der Sukkulente Agave gewonnen wird.

Das umfangreichste Kapitel sind die Portraits der Pflanzenarten. Kakteen und auch sehr viele der anderen Sukkulenten. Bei den Arten hält sich der Autor nicht 100%ig an die aktuelle wissenschaftliche Nomentklatur. Das ist meiner Meinung nach gut. Derzeit werden einige frühere Arten in anderen Arten zugeordnet. Allerdings ist dadurch für den Einsteiger ein Differenzierung schwieriger. Der Autor hat dennoch zum Teil die älteren Artbezeichnungen übernommen. Er weist aber immer darauf hin, wenn eine Art derzeit einer anderen Art zugeordnet wird. Für Anfänger ist so eine einfachere Auswahl und Pflege bestimmter Arten möglich! Zudem bieten die meisten Fach-Händler ihre Kakteen noch meist unter den älteren Artnahmen an! Die Artbeschreibungen sind sehr umfangreich und weisen auf die wesentlichen Eigenschaften und Pflegehinweise hin. Für jede Art werden verschieden Pflanzen mit Foto vorgestellt. Für Einsteiger eine sehr gut Anleitung für die erste Pflanzenauswahl.

Der Autor Maichael Januschkowetz beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit Kakteen und anderen Sukkulenten. Seit 2004 führt er die Gärtnerei Andreae Kakteenkulturen.

Fazit: Für mich ist es derzeit wohl das umfangreichste Fachbuch über Kakteen und Sukkulenten. Ein enormer Wissensschatz! Gutes Grundwissen über die Pflege. Viel Wissen über die verschiedenen Pflanzenarten und einigen Portraits deren Vielfalt. Ein sehr gutes Buch für Einsteiger. Aber auch Erfahrene Kakteen-Fans finden neue Informationen. Ich sammel seit über 20 Jahren Kakteen und Sukkulenten. Bei den Sukkulenten-Portraits habe ich einige neue Tipps für die Pflege erfahren. Das Buch ist ein Muß für den Kakteen- und Sukkulenten-Fan!

Kakteen und Sukkulenten

Kaktenbücher:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de