Parodia erinacea

Kakteenart

Parodia erinacea

Parodia erinacea
Auf Grund ihres variablen auftretens wurde diese Art in der Vergangenheit bereits vielen Gattungen zugeordnet. Heute sind alle regionellen Varietäten zu Parodia gestellt. Im Scheitel ist dieser kugelige Kaktus stark wollig. Aus dieser Wolle erscheinen im Sommer die gelben Blüten, welche einen Durchmesser von ca. 4 bis 7 cm erreichen. Heimat Rio Grande do Sul in Brasilien, Uruguay und Nordost-Argentinien.
Eine für Anfänger empfehlenswerte Pflanze die bei entsprechender Kultur zuverlässig blüht. Diese Exemplar steht seit etwa 15 Jahren im Winter immer kühl und trocken und im Sommer bei Wind und Wetter auf dem sonnigen Westbalkon. Der Dank sind jeden Sommer zahlreiche Blüten.

Parodia erinacea

Diese Kakteenart hat sehr viele Namenssynonyme (ältere Namen aus ursprünglich anderen Gattungszuordnungen) wie Notocactus erinaceus, Cactus erinaceus, Wigginsia erinacea ...

Kakteengattung Parodia:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de