Lophophora

Kakteengattung

Lophophora - Kakteengattung

Flache dornenlose Kugelkakteen mit starker Rübenwurzel. Die Blüten sind hellrosa bis weiß.

Diese Kakteen enthalten das Rauschgift Mescalin und sind Bestandteil von Gebräuchen einiger Indianerstämme. In den USA ist der Konsum verboten. Pflanzen aus europäischer Kultur produzieren meist kein Mescalin oder nur in geringen Mengen, so daß diese keine berauschende Wirkung bringen.

Lophophora williamsii
Einzelne blaugrüne Pflanzenkörper, welche bis zu 8 cm breit werden. Die Blüten sind meist rosa oder weiß. Heimat New Mexico und Süd-Texas in den USA und nördlichiche Staaten bis Queretaro in Mexiko. Durch die relativ große Rübenwurzel sollte man ihn in mineralischen und durchlässigen Substrat halten. Im Winter sollte er vollkommen trocken stehen, dann dankt er es im Sommer mit Blüten.
Ich habe mir meine ersten aus Samen selbst gezogen. Die Keimfähigkeit ist sehr hoch und damit auch ein schneller Erfolg garantiert. Die ersten Blüten sind bei Balkonkultur nach 7-8 Jahren zu erwarten.

Lophophora williamsii

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de