Echinopsis oxygona

hellrosa Blüte

Echinopsis oxygona

Verbreitung:
Brasilien, Nordost-Argentinien, Uruguay und Paraguay in tiefen Lagen.
Synonyme:
Chinocactur oxygonus, Cereus oxygonus und weitere Namensvarianten.
Körper:
Kugelig und grasgrün etwa 5 bis 25 cm im Durchmesser, meist Gruppen bildend.
Blüten:
Nachtblüher in hellrosa bis lavendelfabrben bis zu 22 cm lang.

Echinopsis oxygona Hybride

Dies ist eine älter Pflanze die ich aus einem Nachlaß erhielt. Ihr Alter schätze ich auf 25 bis 30 Jahre. Jeden Sommer blühen an Ihr etwa 3 bis 6 Blüten gleichzeitig. Die Blüten haben eine Länge von etwa 22 cm und einem Durchmesser von 10-12 cm. Meist gibt es 2-3 Blütenschübe über den Sommer.

Echinopsis oxygona

Dies ist ein abgetrenntes Kindel von obiger Mutterpflanze mit der ersten eigenen Blüte. Mit zunehmenden Alter neigt die Art zum sproßen und sorgt so automatisch für Nachwuchs.

weitere Infos über einige Echinopsisarten:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de