Echinopsis chamaecereus Hybriden

blühen in vielen Farben

Echinopsis chamaecereus Hybriden

Vom Echinopsis chamaecereus gibt es inzwischen zahlreiche Kreuzungen, meist mit Lobiva-Arten, welche eine sehr nahe verwandte (ehemalige) Gattung ist, die inzwischen ebenfalls zu Echinopsis gestellt wurde.
Beide ehemals eigenständigen Gattungen sind meist recht kleinwüchsige Kakteen (bis auf einige wenige Ausnahmen bei Lobivia). Da es beim Chamaecereus nur eine Naturform ohne Varietäten gibt, war es schon sehr früh das Ziel von Züchtern neue Blütenfarben mit vergleichbarem Pflanzencharakter zu züchten.

So entstanden in den letzten Jahrzehnten Chamaecereus-Hybriden in vielen Farben. Trotz der langen Züchtungstradition sind mehrfarbige Blüten noch relativ selten. Aber in den letzten Jahren gelangen hier bereits durch manchen Züchter hervorragende neue Blütenerfolge. Ihre Vermehrung und Weitergabe wird aber noch einige Jahre in Anspruch nehmen.

In den letzten Monaten (2009) habe ich über 30 Chamaecereus-Hybriden gekauft oder gegen andere überzählige Kakteen eingetauscht. Diese sollen die Basis für eine Weiterzucht untereinander und mit Lobivia und Echinopsis sein. Da viele davon noch Stecklinge sind, wird es wohl noch 1-2 Jahre dauern bis diese Pflanzen in einem blühfähigen Alter bzw. Größe angekommen sind.
Das Hauptzuchtziel wird es sein mehrfarbige Blüten zu erzielen. Und bis dahin werde ich die bisher vorhandenen Züchtungen nach ihrer ersten Blüte hier in dieser Auflistung ergänzen.
Bis meine ersten Kreuzungserfolge vorzeigbar sind, dürften sicher noch einige Jahre verstreichen.

Chamaecereus Hybride rotorange #1

weitere Infos über Chamaecereen finden Sie unter:

Eine weiterführende Homepage über Chamaecereen ist die von Gerd Weiß. Er hat viele Informationen über Hybriden und seinen eigenen Züchtungen auf seiner Kakteenhomepage aufgeführt. Aber auch mögliche Bezugsquellen im In- und Ausland findet der Chamaecereen-Suchende dort!

weitere Infos über einige Echinopsisarten:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de