Echinocereus coccineus

ein Kaktus orangeroten Blüten.

Echinocereus coccineus

Verbreitung:
USA und Mexiko
Synonyme:
Cereus coccineus, Echinopsis x roetterie und jede Menge weiterer ....
Körper:
Polsterbildend mit wenigen Verzweigung kugelig säulig und bis zu einem Meter hoch.
Blüten:
Meist orangerot.

Die Pflanze auf dem Foto ist eine Echinocereus x roetteri. Eine Naturhybride, welche derzeit auch Echinocereus coccineus zugeordnet wird.

Echinocereus x roetteri AG12P13

Echinocereus coccineus verträgt im Winter, bei trockenem Stand, recht niedrige Temperaturen. Kurz auch leichten Frost. Bei unseren Dauerfrösten sind die Überlebenschancen sehr gering.

Gegossen wird ab Frühjahr kräftig. Im Sommer reduziert man die Giessmengen. Und ab Herbst wird das Giessen bereits eingestellt.

weitere Infos über einige Echinocereusarten: