Ariocarpus kotschoubeyanus

Kakteenart

Ariocarpus kotschoubeyanus

Ariocarpus kotschoubeyanus
Diese Art ist nun wirklich nur für die Kultur unter Glas zu empfehlen. Ohne die erforderlichen Temperaturen wird er nicht blühen. Diese Art ist übrigens der erste Ariocarpus der 1840 nach Europa kam. Einen von dreien kaufte damals der Fürst Kotschoubey für 1000 Franken! Bis heute eine Redordsumme für einen Kaktus. Dem Fürsten zu Ehren bekam der Kaktus seinen Namen. Die Pflanze ereicht eine Breits von bis zu 7 cm. Die Blüten werden 1,5 bis 2,5 cm lang und sind rosa bis hellpupur. Heimat Mexiko.

Ariocarpus kotschoubeyanus

Kakteengattung Ariocarpus:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de