Acanthocalycium glaucum

Kakteenart

Acanthocalycium glaucum

Verbreitung:
Argentinien in Catamarca und La Rioja
Synonyme:
Acanthocalycium thionanthum var. glaucum, Lobivia thionantha var. glauca, Echinopsis glaucina ...
Körper:
Meistens einzeln kugelig bis etwas zylindrisch und blaugrün, etwas 6-15 cm hoch.
Blüten
goldgelb - mehrfarbig und orangefarben vereinzelt als seltene Variante

Acanthocalycium glaucum var. rubriflorum
Normalerweise gibt es fast nur gelbblühende Pflanzen. Die Varietät rubriflorum macht da eine seltene Ausnahme und begeistert durch einen sehr schönen gelb-orangenen Farbverlauf der in seiner Farbintensität leider auf den Fotos nicht so zur Geltung kommt wie in Natura.

Acanthocalycium glaucum var. rubriflorum

Blüte Acanthocalycium glaucum var. rubriflorum

Acanthocalycium aurantiacum
Diese ehemalige Art ist nun auch zu den glaucum gestellt. Unterscheidet sich aber in der Blütenfarbe durch ein schönes metallisch glänzendes orange.

Acanthocalycium aurantiacum

Kakteengattung Acanthocalycium:

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de