roter Farbstoff (Cochenille) aus Kakteen?

Kakteen und Sukkulenten als Nutzpflanzen

roter Farbstoff (Cochenille) aus Kakteen?

Die Opuntia ficus-indica und die Opuntia coccinellifera dienen als Wirtspflanze für die Cochenillelaus. Diese Läuse sind der Lieferant für einen natürlichen roten Farbstoff. Dieser wurde früher für rote Lippenstifte verwendet. Inzwischen wurde der Farbstoff meist durch kostengünstigere künstliche Farbstoffe ersetzt. Die rote Farbe vom Campari stammt ebenfalls von der Cochenillelaus!

Opuntienplantage

Auf dem Foto sieht man eine ehemalige Opuntienplantage auf der Kanareninsel Lanzarote. Früher wurden auf diesen Opuntien die Cochenille-Läuse gezüchtet und geerntet. Heute gehört diese Anlage zu einem Kakteenpark. Vereinzelt gibt es aber immer noch ein paar Läuse auf den Opuntienblättern zu beobachten. Man erkennt sie meist an den grau-weißlichen Flecken auf den Kaktusblättern.

Kakteen als Nutzpflanze

andere Sukkulenten als Nutzpflanze

Copyright © 2007 www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de